Mit gutem Beispiel voran gehen!

Habt ihr das auch schon erlebt? Man wird auf dem Ausritt oder auf dem Weg ins Training, oder auf dem Turnierplatz kritisiert und ist sich nicht sicher ob der Kritiker nun Recht hat oder nicht? Darf ich diesen Weg nutzen? Ist diese Gerte nun zu lang, oder nicht? Darf der Hund, darf das Bike und darf dann auch das Pferd? Es gibt nicht immer klare Antworten, aber je sicherer man ist, umso klarer kann man solchen Vorwürfen auch gegenüber treten. Jeder Reiter und Fahrer hat dabei eine Verantwortung zu übernehmen und trägt damit zum Image der Pferdeszene generell bei. Genau das ist das Ziel eines Workshops, den der Zentralschweizerische Kavallerie- und Pferdesportverband ZKV und das Nationale Pferdezentrum NPZ am 23. November 2019 in Bern organisieren. Anhand von praktischen Beispielen aus dem reiterlichen Alltag, werden gemeinsam mit Experten Lösungen erarbeitet, welche dazu beitragen, dass wir auch in Zukunft noch Spass mit unseren Pferden haben können.

Wir freuen uns über viele Anmeldungen!

Anmeldung bis am 15. November 2019  an: aktuariat@zkv.ch

Workshop NZP ZKV